1. Verhalten untereinander

    Wir wollen, dass alle gerne zur Schule kommen. Deshalb wollen wir uns an folgende Regeln halten:

- Wir gehen anständig und respektvoll miteinander um.
- Ich wende niemals Gewalt an und beleidige, mobbe oder bedrohe weder Mitschülerinnen und Mitschüler noch Lehrpersonen.
- Wenn ich Hilfe brauche, darf ich mich an eine Lehrperson wenden.
- Nach einem Streit entschuldige ich mich.

 

2. Verhalten in der Schule

    Unsere Schule soll schön bleiben, darum versprechen wir:

- Wir respektieren das Eigentum anderer und gehen sorgfältig mit allen Dingen um.

- Wenn wir aus Versehen etwas kaputt gemacht haben, sagen wir der Lehrperson Bescheid.

- Wir benutzen die Abfallbehälter und werfen nichts auf den Schulhof oder die Böden.

- Wir verhalten uns ruhig auf dem Gang und verlassen das Schulgebäude nicht ohne besondere Erlaubnis.

- Wir halten uns an die Regeln der Klasse, damit wir andere Kinder nicht beim Lernen stören.

 

3. Unsere Regeln für den Pauseplatz:

- Vor und nach der Schule sind die Eltern für die Kinder verantwortlich. Die Kinder sollten deshalb nicht zu früh geschickt werden.

- In den grossen Pausen sind alle Kinder bei gutem Wetter auf dem Schulhof. Wir dürfen dann rennen, spielen und toben.

- Bei allen Spielen müssen wir auf andere Kinder Rücksicht nehmen.

- Schneebälle dürfen nur auf einem dafür bestimmten Platz geworfen werden.

 

Konsequenzen:

    Wenn ich mich nicht an die Regeln gehalten habe, muss ich:

- mich bei den Betroffenen entschuldigen

- den Schaden wieder gut machen / ersetzen

- damit rechnen, dass ich von der Lehrperson eine Strafe erhalte.